Das Mietrecht ist in verschiedenen Gesetzen und Verordnungen verankert. Die Lektüre der einschlägigen gesetzlichen Regelung hilft aber in den wenigsten Fällen bei der Lösung anstehender Probleme. Das liegt daran, dass vor allem die Rechtsprechung die Interpretation der gesetzlichen Regelungen und auch Regelung der dort enthaltenen Lücken übernommen hat und übernehmen muss, weil der Gesetzgeber sich davor drückt, vollständige und verständliche Regelungen zu erlassen.  Besonder evident ist das beim Recht zu den Schönheitsreparaturen: Seit Jahrzehnten umstritten, seit Jahrzehnten ständigen und gravierenden Änderungen der BGH-Rechtsprechung unterworfen. Warum regelt das der Gesetzgeber nicht endlich verlässlich?

Dieser Blog will helfen, durch die komplexe Materie des Mietrechts zu führen. Die wichtigen Punkte werden in diesem Bereich des Blogs dargestellt.